Zweifel am Ferrari-Retter wachsen

Sebastian Vettel und Ferrari müssen Tempo machen – sonst geht der Anschluss an die Topteams verloren.  Foto: apa

Sebastian Vettel und Ferrari müssen Tempo machen – sonst geht der Anschluss an die Topteams verloren. Foto: apa

Sebastian Vettel sucht Weg aus der Krise. Sieglos-Serie wirft Fragen auf.

Suzuka. Den finsteren Schlagzeilen aus dem Ferrari-Land schenkt Sebastian Vettel keinen Blick. „Ich kann zwar lesen, aber lese doch eher andere Sachen“, sagt der viermalige Weltmeister der Formel 1, bevor er sich in Japan daran versucht, die mit 22 Rennen längste Sieglos-Serie seiner Karriere zu bee

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.