U-21-Elf ist auf Kurs geblieben

Christian Schoissengeyr (l.) erzielte den Siegtreffer. Foto: gepa

Christian Schoissengeyr (l.) erzielte den Siegtreffer. Foto: gepa

Toftir. Das direkte Ticket für die EM-Endrunde ist für Österreichs U-21-Mannschaft vor dem letzten Auftritt zwar außer Reichweite, doch mit dem 1:0-Sieg gegen die Färöer ist die Gregoritsch-Elf auf Kurs geblieben. Deshalb zog der 58-Jährige auch ein positives Resümee nach dem mühsamen Erfolg in Toft

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.