Motorradpilot Jan Mohr steuert Profi-Karriere an

von Heimo Kofler
Jan Mohr fuhr in seiner ersten Saison im deutschen Yamaha-Dunlop-Cup konstante Resultate ein. Foto: JM

Jan Mohr fuhr in seiner ersten Saison im deutschen Yamaha-Dunlop-Cup konstante Resultate ein. Foto: JM

Der Hohenemser zeigte in seiner Debütsaison beim Yamaha-Cup in Deutschland auf.

Hohenems. (VN-ko) Schnelle Zeiten und gute Platzierungen gelangen Jan Mohr in seiner Debütsaison beim Yamaha R6 Dunlop Cup im Rahmen der deutschen Meisterschaft. Der 18-Jährige aus Hohenems, im letzten Jahr im ADAC Junior Cup am Start, kam im 34 Starter starken Fahrerfeld der 600-ccm-Yamaha-Motorräd

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.