Feldkirch war auch für den EHC Lustenau eine Festung

von Heimo Kofler
EHC-Goalie Patrick Machreich ist auf dem Posten, VEU-Stürmer Dustin Parks verpasst. Foto: steurer

EHC-Goalie Patrick Machreich ist auf dem Posten, VEU-Stürmer Dustin Parks verpasst. Foto: steurer

3:2-Erfolg in Lustenau, zweiter Sieg in einem Ländle-Derby innerhalb von vier Tagen.

Lustenau. (VN-ko) Drei Spiele, drei Siege. Und noch dazu in nur fünf Tagen. Die VEU Feldkirch bestand den ersten Saison-Kraftakt ohne Fehl und Tadel. Auf das 4:2 gegen Cortina und das 4:3 gegen den EC Bregenzerwald ließen die Cracks von Michael Lampert einen 3:2-Derbysieg gegen den EHC folgen. „Wir

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.