Ernüchterung in Dornbirn

Die Bulldogs kommen nicht auf Touren und bleiben als einziges EBEL-Team bisher punktelos.

Dornbirn. Keinen Grund zum Jubeln gibt es bei Dornbirn nach den ersten vier Runden in der Erste Bank Eishockeyliga. Gegen Fehervar fassten die Bulldogs mit einem 1:5 die nächste Niederlage aus. Null Punkte nach vier Spielen bedeutet für Messestädter im fünften EBEL-Jahr nicht nur den momentan letzte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.