Gelassenheit trotz klassischen Fehlstarts

Ein Bild als Symbol: Torhüter Rui Patricio von Europameister Portugal total zerstört am Boden. Foto: AFP

Ein Bild als Symbol: Torhüter Rui Patricio von Europameister Portugal total zerstört am Boden. Foto: AFP

Portugals Teamchef Fernando Santos verzichtete nach Niederlage auf harsche Kritik.

Basel. Die Worte von Fernando Santos wunderten nach dem Fehlstart in die WM-Quali dennoch, war das 0:2 in Basel gegen die Schweiz doch auch die erste Pflichtspielniederlage seit seiner Amtsübernahme. „Wir werden weiterhin als Titelträger auftreten und alles dafür tun, um unserem Ruf gerecht zu werde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.