Zahlungsnot bei Silverstone-GP

London. Da der Eigentümer der Strecke in Silverstone die Grand-Prix-Gebühr nicht pünktlich überweisen kann, steht hinter weiteren Rennen in Silverstone ein Fragezeichen. Laut Informatio­nen der britischen Zeitung „Indepentent“ betragen die Verbindlichkeiten geschätzte 20 Millionen Euro. Formel-1- Za

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.