Silber jährt sich zum 15. Mal

Erste WM-Medaille im Schwimmen: Maxim Podoprigora.
Erste WM-Medaille im Schwimmen: Maxim Podoprigora.

Maxim Podoprigora gewann 2001 historische Schwimm-Medaille.

Wien. Der Gewinn der ersten Schwimm-WM-Medaille für einen Österreicher jährt sich heute zum 15. Mal. Anlässlich des Jahrestags des am 26. Juli 2001 in Fukuoka von Podoprigora über 200 m Brust geholten Silbers fand in Wien bei seinem Arbeitgeber eine Überraschungsfeier statt. Verwandte und Wegbegleit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.