Kraft auf Rang sechs der beste ÖSV-Adler

Wislau. Stefan Kraft und Michael Hayböck haben im Einzel des Sommer-Grand-Prix der Skispringer in Wisla die Plätze sechs und neun belegt. Der polnische Lokalmatador Maciej Kot verteidigte seine Halbzeitführung mit Erfolg, gewann vor dem Norweger Anders Fannemel und dem Deutschen Andreas Wellinger. W

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.