Geismayr im Zillertal mit Etappensieg Dritter

von Angelika Kaufmann-Pauger
Geismayr wechselt beim Giro dell’Appennino vom Mountainbike auf das Straßenrad. sportograf

Geismayr wechselt beim Giro dell’Appennino vom Mountainbike auf das Straßenrad. sportograf

fügen. (VN-akp) Beim dreitägigen Etappenrennen Zillertal Bike Challenge von Fügen auf den Hintertuxer Gletscher stand Daniel Geismayr als Gesamtdritter auf dem Podest. Der 26-jährige Dornbirner bewältigte 190 Kilometer und 9000 Höhenmeter in insgesamt 9:27:23 Stunden. Auf den Sieger, Geismayrs Centu

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.