„Ich war der Glücklichere“

Die Enttäuschung ist Dominic Thiem ins Gesicht geschrieben.
Die Enttäuschung ist Dominic Thiem ins Gesicht geschrieben.

Jiri Vesely bezwingt Dominic Thiem in der Zweitrundenpartie in Wimbledon dreimal im Tiebreak.

London. Dominic Thiem ist beim Tennis-Grand-Slam-Turnier in Wimbledon wie auch 2015 schon in der zweiten Runde ausgeschieden. Der als Nummer acht gesetzte Niederösterreicher unterlag dem tschechischen Linkshänder Jiri Vesely denkbar knapp 6:7(4), 6:7(5), 6:7(3). Für Thiem war es die erste Niederlage

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.