Die Gipfelstürmer fuhren vorne mit

Gesamt-Zehnter am Hemberg: Patrik Nickel.
Gesamt-Zehnter am Hemberg: Patrik Nickel.

Schöne Erfolge für die Vorarlberger Motorsportler bei Bergrennen in der Schweiz.

Schwarzach. (VN-dg) Beim Bergrennen Hemberg in der Ostschweiz holte sich der Koblacher Patrik Nickel mit seinem Gerent-Opel-Kadett-C den zweiten Kategorienrang in der Klasse E1-2000 ccm. In der Gesamtwertung wurde er Zehnter. Lukas Boric (Partenen) schaffte mit seinem TracKing-Silhouetten-Renner den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.