Platz acht für die Mehrerau

Landesmeister PG Mehrerau musste sich bei beim Bundesfinale der Schülerliga mit Platz acht begnügen.
Landesmeister PG Mehrerau musste sich bei beim Bundesfinale der Schülerliga mit Platz acht begnügen.

Landesmeister PG Mehrerau vertrat Vorarlberg bei der Bundesmeisterschaft in Wien.

Wien. (VN-wam) Während in Frankreich die EURO läuft, ging es für Österreichs Fußballnachwuchs bei der Bundesmeisterschaft um den begehrten Titel der 41. Auflage der Sparkasse-Schülerliga. Ausgetragen wurde die Finalrunde, an der sich zehn Teams beteiligten, zum fünften Mal in Wien.

Für Vorarlbergs Se

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.