Lochte bei den US-Trials nur auf Platz drei

Verpasst die Sommerspiele in Rio: Ryan Lochte.
Verpasst die Sommerspiele in Rio: Ryan Lochte.

Omaha. Olympiasieger Ryan Lochte wurde bei den US-Trials über die 400 Meter Lagen in 4:12:02 Minuten nur Dritter und hat somit keine Chance, bei den Sommerspielen in Rio seinen London-Titel zu verteidigen. Anstelle des 31-jährigen, der sich im Vorlauf verletzte, sicherten sich Chase Kalisz (4:09:54)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.