Herzog-Team beendet die Copa America auf Platz vier

Jermaine Jones (Nummer 13) und Co. hatten im kleinen Finale gegen Kolumbien das Nachsehen.
Jermaine Jones (Nummer 13) und Co. hatten im kleinen Finale gegen Kolumbien das Nachsehen.

US-Fußballer mit 0:1-Niederlage im kleinen Finale gegen Kolumbien.

glendale. USA-Co-Nationaltrainer Andreas Herzog und sein Team haben bei der Copa America Centenario das Spiel um Platz drei verloren. In Glendale/Arizona unterlagen die Gastgeber Kolumbien 0:1 (0:1). Somit egalisierten die Amerikaner mit Platz vier ihre bisher beste Turnierplatzierung aus dem Jahr 1

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.