Gewichtheber im Zwielicht

Tiflis. Der Gewichtheber-Weltverband hat bei seiner Exekutive-Board-Sitzung in Tiflis beschlossen, Nationen mit mehr als drei Dopingverfehlungen bei den IOC-Nachtests von 2008 und 2012 für ein Jahr zu sperren. Dies betrifft Russland, Kasachstan und Weißrussland, die in Rio de Janeiro fehlen würden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.