Vorarlberg ist im Nachwuchs die klare Nummer eins

Das VTS-Meistertrio Fabienne Kostelac, Johanna Schwärzler und Verena Schoch in der U-16-Klasse.
Das VTS-Meistertrio Fabienne Kostelac, Johanna Schwärzler und Verena Schoch in der U-16-Klasse.

Ländle Turn-Nachwuchs eroberte bei den ÖFT-Titelkämpfen in St. Pölten 16 Medaillen.

St. Pölten. (VN-jd) 176 österreichische Kunstturntalente von acht bis 16 Jahren aus 45 Vereinen und allen neun Bundesländern waren bei der nationalen Nachwuchsmeisterschaft in St. Pölten im Einsatz. Dabei konnten Vorarlbergs Aktive einmal mehr ihre Position als dominantes Turn-Nachwuchs-Bundesland Ö

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.