Brasilien enttäuschte bei Copa-America-Start

Brasiliens Filipe Luis musste sich im Eröffnungsspiel gegen Ecuador kurzfristig medizinisch behandeln lassen.
Brasiliens Filipe Luis musste sich im Eröffnungsspiel gegen Ecuador kurzfristig medizinisch behandeln lassen.

Pasadena/Kalifornien. Enttäuschung für den Rekord-Weltmeister zum Auftakt der Copa America. Gegen Ecuador kam Brasilien über ein 0:0 nicht hinaus. Letztendlich hatte das Team von Trainer Carlos Dunga sogar noch Glück, dass ein regulärer Treffer Ecuadors nicht anerkannt wurde. Nach einer Flanke von M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.