Djokovic knackt die 100 Millionen

PAris. Novak Djokovic hat sich mit seinem Viertelfinal-Einzug in punkto Preisgeld zum ersten „100-Millionen-Dollar-Mann“ im Welttennis gekürt. Der 29-jährige Serbe besiegte Roberto Bautista Agut aus Spanien mit 3:6, 6:4, 6:1, 7:5.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.