Tagebuch. Matthias Brändle vom Giro d’Italia

Perfekte Tage wie diese geben viel Motivation

Matthias Brändle
Matthias Brändle

chianti. Es gibt Tage, da fährst du los und wartest, bis du einen Gang zurückschalten musst, weil das angeschlagene Tempo einfach zu hoch ist. Bei diesem Zeitfahren war eher das Gegenteil der Fall. Ich konnte von Kilometer zu Kilometer noch mehr aufdrehen. Und das nach acht absolvierten Giro-Etappen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.