Scheffknecht greift nach Titel

Erfurt. (VN-jd) Am letzten Spieltag der 1. deutschen Handball-Bundesliga der Frauen fällt im direkten Duell zwischen dem Thüringer HC, in dessen Reihen die Lustenauerin Beate Scheffknecht steht, und Leipzig (zukünftiger Klub von Tamara Bösch) die Entscheidung. Aktuell halten beide Mannschaften bei 4

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.