Vierte Finalteilnahme fixiert

Frauen-Team des FC Alberschwende gewann das Cup-Halbfinal-Heimspiel mit 2:0.

Alberschwende. (VN-tk) Mit Alberschwende steht der erste Finalteilnehmer im VFV-Frauen-Cup fest. Es ist die vierte Endspielteilnahme der Mannschaft, die vor allem nach der Pause den Gegner aus Bludenz klar dominierte – und die entscheidenden Tore erzielte. Angelina Maldoner eröffnete mit einem sehenswerten Flachschuss (64.) den Torreigen, die Entscheidung durch Ella Viktoria Zimbran fiel aus einem Foulelfmeter. Alberschwende, in der Liga seit 19 Heimspielen unbesiegt, steht damit wie im Vorjahr im Cupfinale.

Fußball

17. Frauen, VFV-Toto-Cup

Info: Ländlekicker.VOL.AT

Halbfinale

Holzbau Sohm FC Alberschwende – ESV Bludenz 2:0 (0:0)

Sportplatz Alberschwende, 150 Zuschauer, SR Heiss

Torfolge: 65. 1:0 Angelina Maldoner, 72. 2:0 Ella Viktoria Zimbran (Foulelfmeter)

Holzbau Sohm FC Alberschwende: Flatz; Freuis, Nussbaumer (16. Bereuter), Zimbran, Angelina Maldoner, Sabrina Maldoner, Schwendinger, Winder, Kostajnsek, Wagner, Zaworka (89. Berchtold)

ESV Bludenz: Markota; Willi, Allesch, Gell, Keiser (74. Poiger); Ammann (69. Raitmair), Wutzl, Seher, Jasmin Mosbach (74. Battlogg); Sophie Mosbach, Kajdic

FFC fairvesta Vorderland – FC RW Rankweil Montag

Sportplatz Sulz, 11.30 Uhr

Finale

Vorderland/Rankweil – Holzbau S. Alberschwende 26. Mai

Sportplatz Haselstauden, 16 Uhr

40. VFV-Toto-Cup

Halbfinale (Auslosung)

FC Mohren Dornbirn – Kaufmann Bausysteme FC Biza 18. Mai

Hella Dornbirner SV – SW Bregenz 19. Mai

Endspiel

FC Dornbirn/FC Bizau – Dornbirner SV/SW Bregenz 8. Juni

Hohenems, Stadion Herrenried, 19 Uhr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.