Nagel fast allein im Aufsichtsrat

von Christian Adam
Austria-Chef Hubert Nagel steht der Reform sehr kritisch gegenüber.
Austria-Chef Hubert Nagel steht der Reform sehr kritisch gegenüber.

Der Austria-Präsident hofft auf ein Umdenken in Sachen Ligareform und sucht Mitstreiter.

Wien. Die Aufsichtsratssitzung der Fußball-Bundesliga ist in Wien im Zeichen der geplanten Liga-Reform gestanden. Bei dem fünfstündigen Treffen wurden drei Varianten präsentiert – die Beibehaltung des Status quo mit je zehn Klubs in Bundesliga und Erste Liga, eine Profi-Liga mit zwölf Klubs und eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.