Glock verlor den zweiten Platz

Hockenheim. DTM-Fahrer Timo Glock hat seinen zweiten Platz vom Hockenheimring wieder verloren. Der BMW-Pilot wurde aus der Wertung ausgeschlossen. Grund ist ein Verstoß gegen das technische Reglement. Die Heckklappe des ehemaligen Formel-1-Fahrers wich um 1,9 Millimeter von der vorgeschriebenen Toleranz ab. Neuer Zweiter hinter Tagessieger Paul Di Resta auf Mercedes ist damit Augusto Farfus vor Maxime Martin, die beide wie Glock einen BMW fahren.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.