Foda soll ein „Löwe“ werden

München. Franco Foda wird mit einem Engagement beim TSV 1860 München in Verbindung gebracht. Angeblich ist der Sturm-Trainer Wunschkandidat bei den „Löwen“ für die neue Saison. In München arbeitet Fodas ehemaliger Weggefährte Oliver Kreuzer als Sportchef. Im Team der „Löwen“, die am Sonntag den Klas

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.