Der Hybrid-Audi setzte sich in Belgien durch

spa. (VN-dg) Der zweite Lauf zur Sportwagen-WM im belgischen Spa, der Generalprobe vor den 24 Stunden von Le Mans, endete mit einem Sieg von Lucas di Grassi/Loic Duval/Oliver Jarvis im Audi R18-Hybrid-Boliden. Es war das einzige LMP1-Spitzenauto, das ohne Probleme durch das Rennen kam. Bis circa ein

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.