Heimsieg für Dumoulin

von A. Kaufmann-Pauger, Apeldoorn
Matthias Brändle fehlten beim Zeitfahren in Apeldoorn 14 Sekunden auf Sieger Tom Dumoulin.
Matthias Brändle fehlten beim Zeitfahren in Apeldoorn 14 Sekunden auf Sieger Tom Dumoulin.

Matthias Brändle beim Giro-Auftakt im Zeitfahren in Apeldoorn auf Platz neun.

apeldoorn. Der Niederländer Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) bescherte den heimischen Radfans in Apeldoorn beim Auftakt-Zeitfahrens des Giro d’Italia einen Sieg und schlüpfte damit ins Rosa Trikot des Gesamtführenden. Der 25-Jährige fuhr auf der 9,8 Kilometer langen Strecke eine Zeit von 11:03 Minuten u

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.