Der Sieg führt über Nibali

Landa ist nach dem Trentino-Sieg bei der Italien-Rundfahrt erster Herausforderer.

apeldoorn. Vincenzo Nibali soll beim 99. Giro d’Italia für einen Heimsieg sorgen. Der Sizilianer hat das Rosa Trikot 2013 als bisher letzter Italiener gewonnen. Der 31-jährige Astana-Profi kehrt zwar als Tour-de-France-Sieger (2014) zur dreiwöchigen Italien-Rundfahrt zurück, konnte heuer aber im Geg

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.