Schneider neu bei Poitiers

Volleyball-Legionär Philip Schneider aus Röthis. Foto: Verein

Volleyball-Legionär Philip Schneider aus Röthis. Foto: Verein

Montpellier. (VN-jd) Philip Schneider, Vorarlbergs einziger Legionär in Sachen Volleyball, sucht eine neue Herausforderung. Nach sieben Saisonen bei Montpellier zieht es den 34-jährigen Röthner von der Mittelmeerküste innerhalb der französischen Pro-A-Liga nach Poitiers, der Hauptstadt der Region Po

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.