Weber holt mit Magdeburg die Cup-Trophäe

Nach dem DHB-Pokal greift Weber nach dem EHF-Cup. heuberger

Nach dem DHB-Pokal greift Weber nach dem EHF-Cup. heuberger

Hamburg. (VN-jd) Der Harder Robert Weber (30) hat sich mit dem SC Magdeburg den deutschen Handball-Cupsieg geholt. Es war der erste Pokalerfolg für Magdeburg seit zwanzig Jahren. Der Tabellenzehnte der deutschen Bundesliga besiegte im Endspiel des Final-Four-Turniers in Hamburg Cupverteidiger SG Fle

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.