Amateurelf mit einem Debakel

Neumarkt. (VN-tk) Ausgerutscht auf dem Kunstrasen – in Neumarkt liefen die Amateure aus Altach in ein böses Debakel (1:5), trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs durch Maximilian Knuth. Nach Seitenwechsel bedeutete ein Doppelschlag von Tomislav Jonjic (63.) und Christoph Hübl (68.) die vorzeitige Entscheidung. In weiterer Folge vermochten die Rheindörfler nicht mehr mitzuhalten, für Neumarkt war es ein Befreiuungsschlag.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.