Nenzing lässt Punkte liegen

Der FC Lustenau konnte sich über einen Sieg freuen.
Der FC Lustenau konnte sich über einen Sieg freuen.

schwarzach. (VN-er) Im Kampf um die Spitze der Landesliga hat sich der FC Nenzing gegen Außenseiter Schlins einen Schnitzer erlaubt. Mit der 1:2-Heimniederlage am Wochenende rutschte man wieder auf den zweiten Tabellenplatz ab. Lauterach übernimmt dank einem Last-Minute-Sieg gegen Konkurrent Kennelb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.