Vorfreude auf Schalke

Ingolstadt. „Wir waren noch nie in einem Bereich, in dem es eng geworden ist. Das ist für mich eigentlich die größte Sensation“, betonte Ingolstadt-Trainer Ralph Hasenhüttl. Auch vor dem Schalke-Heimspiel sieht der 49-Jährige keinen Grund, warum sein Team nicht weiter punkten sollte.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.