Landertinger pausiert einmal

Presque ISle. Die Weltcup-Bewerbe der Biathleten in Presque Isle (USA) finden ohne Dominik Landertinger statt. Der Tiroler lässt die zweite Übersee-Station mit Blick auf die WM-Vorbereitung aus. Der Ex-Weltmeister will die noch verbleibenden drei Wochen optimal nutzen, um dann bei den Titelkämpfen Anfang März in Oslo im Medaillenkampf mitmischen zu können.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.