Murray macht das Top-Finale perfekt

Andy Murray (oben) steht nach dem Fünf-Satz-Erfolg über Milos Raonic zum fünften Mal in Melbourne im Finale.
Andy Murray (oben) steht nach dem Fünf-Satz-Erfolg über Milos Raonic zum fünften Mal in Melbourne im Finale.

Schottischer Olympiasieger trifft im Endspiel in Melbourne auf Novak Djokovic.

Melbourne. Andy Murray ist zum fünften Mal in den vergangenen sieben Jahren ins Finale der Australian Open im Tennis eingezogen und darf weiter von seinem ersten Melbourne-Titel träumen. Der an Position zwei gesetzte schottische 2012-Olympiasieger holte beim 4:6, 7:5, 6:7(4), 6:4, 6:2 gegen den Kana

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.