Ohne Angst in die Rückrunde starten

Österreicher-Filiale FC Ingolstadt geht vor dem Bundesliga-Start mit viel Mut ans Werk.

Schwarzach. Trainer Ralph Hasenhüttl ist gewarnt. Der Steirer liegt mit Aufsteiger Ingolstadt vor dem Frühjahrsstart der deutschen Bundesliga auf dem elften Tabellenplatz. 20 Punkte haben die „Schanzer“ auf dem Konto, fünf mehr als Werder Bremen auf dem Relegationsplatz. Im Vorjahr musste der SC Pad

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.