Lohnzettel von Benatia wurde abfotografiert

Mehdi Benatias Gehaltszettel lag ungeschützt im Auto.
Mehdi Benatias Gehaltszettel lag ungeschützt im Auto.

München. Einen möglichen Verstoß gegen das Datenschutzgesetz untersucht die Münchner Polizei. Betroffen ist Bayern-Verteidiger Medhi Benatia (28), dessen Gehaltszettel über soziale Medien an die Öffentlichkeit gelangt ist. Auf dem Bild sind zudem weitere sensible Daten von Benatia zu sehen. Der Spie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.