645.000 Euro sind Rekord

Bei den Kitzbüheler Hahnenkamm-Rennen gibt es für die Sieger etwas weniger Geld.

Kitzbühel. Das Gesamtpreisgeld bei der 76. Auflage der Hahnenkamm-Rennen der Herren von Freitag bis Sonntag in Kitzbühel ist gegenüber der letztjährigen Auflage um 18.800 auf 645.000 Euro erhöht worden. Kitzbühel bietet damit wie üblich die höchsten Preisgelder der Saison. Für die Sieger gibt es abe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.