Ein Vanek-Tor nützte nichts

Thomas Vanek wird von Rasmus Ristolainen gestoppt.
Thomas Vanek wird von Rasmus Ristolainen gestoppt.

St. Paul. Auch ein Treffer von Thomas Vanek hat eine neuerliche Heimniederlage seiner Minnesota Wild nicht verhindern können. Das 2:3 gegen Vaneks Exclub Buffalo war bereits die fünfte Schlappe in den jüngsten sieben Spielen vor eigenem Publikum und tat den Wild-Cracks sichtlich weh. „Das ist inakze

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.