Ein historischer Teamerfolg

Mit einem österreichischen Heimsieg endete der Snowboard-Weltcup in Bad Gastein. Das Kärntner Duo Sabine Schöffmann (l.) und Alexander Payer gewann im Parallel-Teamevent, holte damit den ersten Saisonsieg für die ÖSV-Raceboarder und den ersten rot-weiß-roten Podestplatz überhaupt in diesem neuen For

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.