Löseth schlug die große Stunde

Nina Löseth fuhr im Slalom in Santa Caterina zweimal Laufbestzeit und durfte sich bei der Siegerehrung über Gratulant Alberto Tomba freuen.
Nina Löseth fuhr im Slalom in Santa Caterina zweimal Laufbestzeit und durfte sich bei der Siegerehrung über Gratulant Alberto Tomba freuen.

Erster norwegischer Weltcup-Slalomerfolg seit 16 Jahren – Platz vier für Kirchgasser.

Santa Caterina. Nina Löseth hat ihren ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Die 26-jährige Norwegerin gewann den Slalom in Santa Caterina nach zweimaliger Laufbestzeit überlegen vor der Tschechin Sarka Strachova (+1,12 Sek.) sowie der Slowakin Veronika Velez Zuzulova (1,37). Michaela Kirchgasser (1,66) fehl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.