Biathlonverband strafte Russen

Salzburg. Der russische Biathlon-Verband ist vom Weltverband IBU wegen drei Dopingfällen – Jekaterina Jurjewa, Irina Starych und Alexander Loginow – in der Saison 2013/14 zu der Höchststrafe von 100.000 Euro verurteilt worden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.