Betrugsverdacht bei Edilson

Rio de janeiro. Dem ehemaligen Fußball-Weltmeister Edilson wird in seiner brasilianischen Heimat Korruption zur Last gelegt. Der 45-Jährige habe laut Polizeiangaben einer Bande angehört, deren Mitglieder Betrug, Dokumentenfälschung, Korruption und Geldwäsche betrieben haben sollen. Der Weltmeister v

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.