Taschlers stehen vor dem Richter

Bozen. Nach den Doping-Vorwürfen gegen den Südtiroler Biathlon-Funktionär Gottlieb Taschler und seinen Sohn Daniel müssen sich beide in einem Hauptverfahren vor Gericht verantworten. Angeklagt ist in Bozen auch der lebenslang gesperrte italienische Dopingarzt Michele Ferrari. Taschler, Vize-Präsiden

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.