Shiffrin greift im Weltcup an

Vail. (VN) Mikaela Shiffrin macht ernst. Die Amerikanerin will am 6. Dezember in Lake Louise ihr Weltcup-Debüt in den schnellen Disziplinen geben und im Super-G an den Start gehen. Der Hintergrund: Shiffrin sieht gute Chancen, nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Anna Fenninger und dem Rücktrit

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.