ÖFB-U-21-Team verliert 2:4

Die Enttäuschung über das 2:4 gegen Deutschland stand dem Altacher Lukas Jäger nach dem Spiel ins Gesicht geschrieben.
Die Enttäuschung über das 2:4 gegen Deutschland stand dem Altacher Lukas Jäger nach dem Spiel ins Gesicht geschrieben.

Gregoritsch-Doppelpack und Quali-Tore acht und neun gegen Deutschland zu wenig.

Fürth. Österreichs U-21-Fußball-Nationalteam hat die angepeilte Sensation gegen Deutschland in der EM-Qualifikation verpasst. Die Truppe von Teamchef Werner Gregoritsch verlor in Fürth das Duell zweier zuvor makelloser Teams verdient mit 2:4 (1:2). Die Deutschen überwintern damit nach fünf von zehn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.