Netzer hat seine Aussage getätigt

Schwarzach. Der frühere WM-Botschafter Günter Netzer hat im Zuge der WM-Affäre den externen Ermittlern bereits Rede und Antwort gestanden. Laut seinem Anwalt habe er erklärt, den Kontakt zum früheren Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus hergestellt zu haben. Zugleich hält Netzer an seiner Klage gegen de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.