Netzer gesteht Vermittler-Rolle

Köln. Der frühere WM-Botschafter Günter Netzer war in der WM-Affäre offenbar ein Vermittler für den ehemaligen Adidas-Chef Robert Louis-Dreyfus. „Dreyfus kam auf ihn zu mit der Bitte, den Kontakt zu den WM-Machern herzustellen. Er war aber nur ein Mittler, der nichts von dem Anspruch wusste“, sagte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.