Der Strafraum war des Königs Reich

„Der Allergrößte“: Gerd Müller wird 70 – seine Erkrankung aber stimmt traurig.

München. Tore waren sein Markenzeichen. Im Stadion stand Gerd Müller beim FC Bayern und in der deutschen Nationalelf in dem Rampenlicht, das er außerhalb am liebsten mied. Heute wird der Bomber der Nation 70 Jahre alt. Seine Alzheimer-Erkrankung berührt die Nation.

Wenn Gerd Müller in Tornähe an den

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.