Ligety mit dem vierten Streich

Weltcupsieg Nummer 25 für Ted Ligety – der Amerikaner spielte beim Riesentorlauf in Sölden seine blendende Form aus.
Weltcupsieg Nummer 25 für Ted Ligety – der Amerikaner spielte beim Riesentorlauf in Sölden seine blendende Form aus.

Hirscher beim Saisonauftakt in Sölden hinter Farnara auf dem dritten Rang.

Sölden. Ted Ligety hat sein Ziel, die kleine Riesentorlauf-Kugel im alpinen Ski-Weltcup zurückzuerobern, zum Saison-Auftakt untermauert. Als erster Rennläufer gewann der US-Amerikaner vier Mal in Sölden, er setzte sich 0,15 Sekunden vor dem Franzosen Thomas Fanara und 0,17 vor ÖSV-Star und Pokalvert

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.